CDJs gegen DJ-Controller - Ein Vergleich

Die DJ-Ära begann mit dem Mischen von Musik auf dem Vinyl von Plattenspielern.

Die digitale Technologie kam dann in Form von CDs und CDJs wurden mit der Zeit populär.

Aber mit den Fortschritten in der Musikwiedergabe-Technologie entwickelte sich die DJ-Ausrüstung weiter und billigere, aber leistungsstärkere Produkte kamen in Form von DJ-Controller.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die beiden Arten von Produkten unterscheiden, um eine ähnliche Unterhaltungsarbeit für das Publikum mit maximalen Funktionen zu leisten.

Der Kampf zwischen Tradition und Moderne geht weiter, und beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns den Zweck beider Arten von Instrumenten zusammen mit ihren Vor- und Nachteilen überprüfen.

Zweck eines DJ-Controllers

Ein DJ-Controller ist ein Musikinstrument, das die Funktionen von Mixer und Plattenspieler in einem einzigen eigenständigen Stück kopiert.

Es funktioniert mit Hilfe eines Computers oder eines Laptops.

Sie helfen DJs beim Mischen von Musik mithilfe von mitgelieferter Software. Ein traditionelles DJ-Setup nimmt viel Platz in Anspruch und benötigt Zeit für die richtige Abstimmung, um einen Gig zu starten.

DJ-Controller sind leicht, billiger und einfacher von einer Veranstaltung zur anderen zu transportieren.

EIN DJ-Controller hat ein Jog Wheel anstelle von Vinyl in den traditionellen Plattenspielern.

Die Funktionen des Mixers sind eingebaut und DJ kann problemlos wie ein Plattenspieler mischen.

Es gibt Knöpfe und Tasten zum Einstellen der Lautstärke, Frequenzen usw. Das Gerät wird normalerweise über einen USB-Anschluss mit einem Laptop verbunden.

Sie müssen das installieren DJ-Software davor. Der Computer überträgt das Audio automatisch an den Controller und lässt den DJ den Mixing-Teil übernehmen.

DJ-Controller - Die Vor- und Nachteile entmystifiziert

1. Niedriges Budget Hohe Funktionen

Wenn Sie einen Laptop und ein paar hundert Dollar besitzen, können Sie sofort einen mobilen DJ starten, indem Sie eine Vielzahl von Musikdateien verwenden, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Für einen Anfänger-DJ ist die Eintrittsbarriere aus einigen Gründen fast nicht vorhanden, zusätzlich zu dem Hauptgrund für ein geringeres finanzielles Engagement.

Das Setup wird mit geringen Investitionen in einen Laptop, MP3-Dateien und einen preisgünstigen Controller erstellt.

2. Software-basiert

Ein Anfänger-DJ muss die komplizierte Oberfläche eines CDJ nicht beherrschen und kann mit Hilfe der gängigen Software von Tracktor, Serato oder Rekordbox das DJ-Mischen leicht erlernen.

DJs können Musik mithilfe von Midi-Controllern mithilfe von Software mischen.

3. Neue Funktionen und ein neuer Trend

Der Trend zur Verlagerung hin zu DJ-Controllern holt schnell auf.

DJs, die mit Vinyl und CDs vertraut sind, erwägen aufgrund ihrer verschiedenen Vorteile jetzt die DJ-Controller-Option.

Mit den neuesten Controllern können die DJs auch viele neue Funktionen kreativ nutzen, darunter das Zerhacken von Samples, Layering und DJ-Effekte usw.

Zuvor wurden Controller von DJs entlassen, die nur mit Vinyl und CDs arbeiteten.

Zu diesem Zeitpunkt kann es einige technische Gründe geben, oder es könnte an der Einführung neuer Technologien liegen.

Aber jetzt holt der Trend zu Controllern schnell auf.

Einige Controller der Einstiegsklasse sind jedoch so billig, dass sie aufgrund schwacher Verarbeitung, schlechter Reaktion, minderwertiger Tasten usw. einen schlechten Ruf erhalten.

Aber die High-End-DJ-Controller geben den besten CDJs harte Konkurrenz

4. Der weiche Vorteil

Der Controller ist normalerweise mit gängiger Software wie Traktor, Virtual DJ, Serato oder Rekordbox vorinstalliert.

MIDI-Tasten sind möglicherweise bereits der Software zugeordnet. DJs können Loop- oder Cue-Point-Funktionen mithilfe von Software verwenden.

Das Vorhandensein einer „Sync“ -Taste ist eine Superfunktion, mit der der Beat zu einem Cakewalk passt, da die Software die Beats automatisch synchronisiert.

Für einige Funktionen ist eine Pro-Version erforderlich, und für einige High-End-Controller sind auch Pro-Versionen vorinstalliert. Im Allgemeinen kann der Kauf einer Pro-Version jedoch eine zusätzliche finanzielle Auswirkung haben.

5. Andere Nachteile von Controllern

Der Controller hat einen Nachteil an der Notwendigkeit eines Laptops.

Ein vorhandener Laptop erledigt die Aufgabe möglicherweise vorübergehend, unterstützt jedoch möglicherweise keine großen Musiksammlungen, und Sie müssen möglicherweise auch in einen neuen Laptop oder Mac investieren, was dazu führt, dass Ihre Budgets aufgebraucht werden.

Die Größe der Platten ist auch nicht so groß wie bei einem Plattenteller und für Kratzzwecke schwer zu handhaben.

Da die Platten nicht motorisiert sind, kann es für erfahrene Vinyl-Scratch-Master etwas schwierig sein, sich an die Controller anzupassen.

Manchmal kann es aufgrund eines Laptops oder eines Audio-Interfaces auch zu einer Verzögerung der Audiowellen vom Kratzpunkt zum Endpunkt kommen.

Zweck eines CDJ

Die CDJs haben Jogwheels und Bedienelemente, um die Musik mit Hilfe eines Mixers zu mischen.

Typischerweise werden 2 CDJs an einen Mischer angeschlossen, um die Qualität zum Mischen zu gewährleisten. Das Beste an einem CDJ ist, dass sie keinen Computer benötigen, um zu arbeiten.

CDJ steht für einen CD-basierten DJ. Mit dem technologischen Fortschritt bietet ein moderner CDJ jedoch viele Funktionen, einschließlich der Option, Songs über Memory Sticks hinzuzufügen, damit ein DJ nicht bei jedem Auftritt sperrige CDs mitnehmen muss.

Die CDJs wurden ursprünglich für die Wiedergabe von Musik von CDs entwickelt, haben sich jedoch im Laufe der Zeit weiterentwickelt.

Der erste CDJ wurde bereits 1994 von Pioneer auf den Markt gebracht und ist seitdem in vielen Clubs auf der ganzen Welt ein Standardgerät.

EMPFOHLEN  Best DJ Tables (for All Budget Ranges)

CDJs gekoppelt mit einem Mixer - Die Vor- und Nachteile

1. Siehe, keine Laptops !!!

Der Hauptunterscheidungsfaktor von CDJ von einem DJ-Controller besteht darin, dass ein DJ keinen Laptop verwenden muss, um DJ-Arbeiten auszuführen.

In einer DJ-Kabine ist das ein klarer Vorteil. Viele der Clubs haben standardmäßig zwei Plattenspieler und CDJs.

Sie verfügen über ein eingebautes Display und können Medien von CDs oder USB-Laufwerken abspielen, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind.

Mit CDJs kann ein DJ sofort eine direkte Verbindung zur Menge herstellen, da DJs nicht auf den Laptop-Bildschirm geklebt werden und das Publikum nicht zu langweilen scheinen.

Es gibt einige MIDI-CDJs, für die möglicherweise ein Laptop und digitale Musik erforderlich sind. In den meisten Fällen verwenden DJs jedoch Memory Sticks oder CDs oder externe Festplatten mit größeren Kapazitäten.

CDJs können auch Tricks wie Hot Cue und Loop ausführen. Tatsächlich kann ein CDJ praktisch alles, was eine Kombination aus Laptop und Controller kann.

Im Vergleich zu Vinyl sind CDJs vielseitiger und kostengünstiger als die Pflege einer Vinyl-Musiksammlung.

2. Schneidet ein Loch in Ihre Tasche

Aber es wird eine sehr teure Angelegenheit, da Sie möglicherweise zwei CDJs und einen Mixer für das Setup kaufen müssen.

Sie benötigen zwei CDJs für ein Mixing-Setup. Nur ein Stück CDJ von Pioneer kann ca. $1000.

3. Langlebig aber schwer, nicht mobil DJ-freundlich

CDJs sind Hochleistungsmaschinen mit starker Haltbarkeit, schwer und können sich genügend Verschleiß leisten.

Aber für eine mobiler DJEs könnte ein großer Aufwand sein, sie zusammen mit sperrigen CDs, einem Mixer usw. herumzutragen.

4. Bereiten Sie sich jedes Mal vorher vor

Wenn Sie mit der Software und dem Laptop nicht vertraut sind, ist eine CDJ-Einrichtung besser für Sie.

Es ist eine eigenständige Einrichtung ohne Laptop und funktioniert gut mit einem Mixer.

Es ist jedoch zu beachten, dass ein DJ im Voraus mit Dateien auf dem USB-Laufwerk vorbereitet werden muss, damit alle Musikdateien verfügbar sind, wenn dies vom CDJ verlangt wird.

Das erfordert zusätzliche Arbeit für jeden von Ihnen geplanten Auftritt und das auch im Voraus. Es läuft auf einen sehr großen negativen Punkt hinaus.

Die gesamte Musiksammlung steht Ihrem CDJ nicht zur Verfügung. Möglicherweise sind einige zusätzliche externe Festplatten erforderlich, um Tausende von Songs aufzunehmen.

Vergleichszusammenfassung in Nut Shell - CDJ Vs Controller

FeatureDJ-ControllerCDJs
PreisRelativ günstig - ein paar hundert Dollar plus einen Laptop2 CDJs plus Mixer und CD-Sammlung. 2CDJs selbst kosten ca. $2000 (negativ)
SchnittstelleEinfach über die Software auf dem Laptop zu bedienen und für Anfänger leichter zu erlernen, z. B. Traktor, SeratoKomplizierte Tasten und Anzeige, relativ weniger Funktionen und schwieriger zu steuern (negativ)
Aufbau und HaltbarkeitSchwacher Aufbau in Low-End-Modellen, leicht zu brechen (negativ)Langlebig, schwer und langlebig. Weniger anfällig für täglichen Verschleiß
LaptopMuss funktionieren (negativ)Nicht benötigt. Zeit, sich mit dem Publikum zu verbinden
Mobiler DJLeicht und daher als mobiler DJ leicht zu transportierenSehr sperrig und schwer zu tragen. Zusätzliches Gewicht durch CDJ, Mixer, CDs usw. (negativ)
MIDI-ControllerJa, die Schaltflächen können angepasst werden.Nein (negativ)
RührgerätNicht benötigtMuss (negativ)
Musiksammlung kann eine große Musiksammlung vom Laptop mit MP3-Dateien oder iTunes-Mediathek verwenden. Keine CDs oder Memory Sticks erforderlich.Musik muss vorher auf das USB-Laufwerk kopiert werden (Negativ)
Anfänger DJJa geeignet für AnfängerNicht geeignet (negativ)
SoftwareZusätzliche Anforderung für die erweiterte Version der Traktor-, Serato-, Virtual DJ- oder Rekordbox-Software. In der eingebauten Version fehlen Pro-Funktionen (Negativ)Eingebautes Display, keine Software erforderlich
TellerKleiner. Schwer zu kratzen (negativ)Größere Platte.
Schauen und fühlenDigital und modernVinyl sieht mit einem traditionellen Touch aus (Negativ)
VorbereitungszeitFast bereit zu gehenBenötigt zusätzliche Arbeit im Voraus, um die Dateien auf einem USB-Stick oder einer Festplatte bereit zu halten. (Negativ)

Empfehlungen

Hier schlagen wir jeweils zwei Modelle für ein CDJ sowie ein DJ-Controller-System vor.

Wir haben die Vor- und Nachteile eines CDJ oder eines Controllers klar dargelegt, aber es liegt an Ihnen, den letzten Anruf anzunehmen

2 DJ-Controller empfohlen

1. Pioneer DDJ-SB3 DJ Controller @ Amazonas

Es ist ein preisgünstiger DJ-Controller aus dem Hause Pioneer, ideal für Anfänger-DJs.

Es ist ein leichtes, tragbares, einfach zu bedienendes, kleines, elegant gestaltetes Instrument.

Es ist aufgrund des hochwertigen Materials langlebig. Es hat ein cooles Pad und ein 128-mm-Joggingrad, das zum Kratzen geeignet ist.

Es verfügt über eine eingebaute Soundkarte mit Plug-and-Play-Funktion. Zu diesem Preis ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

2. Numark Mixtrack Pro3 DJ Controller @ Amazonas

Numark ist ein weiterer erschwinglicher Controller, der benutzerfreundlich, einfach zu bedienen und ideal für Anfänger ist.

Sie können es an den USB-Anschluss des Laptops anschließen. Es hat eine eingebaute Soundkarte.

Die Software Serato DJ Lite wird kostenlos mit dem Produkt geliefert. Die Software-Kombination bietet ein umso besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist außerdem leicht und tragbar, was ideal für mobile DJs ist.

Es hat 100-mm-Pitch-Fader für eine reibungslose Steuerung und verfügt über Jog-Räder, die sehr empfindlich sind.

2 CDJs empfohlen

1. Pionier DJ XDJ-1000 MK2 CDJ @ Amazonas

Die alte Version wurde eingestellt und diese MK2-Version bietet erweiterte Funktionen zu einem um 20% höheren Preis.

Dieser CDJ verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen und große Jogwheels. Es kommt mit dem Rekordbox-Vorteil des Pioneer.

2. Denon DJ SC-5000 Prime @ Amazonas

Dieses Produkt verfügt über ein 7-Zoll-HD-Display, 8 Multifunktionen zum Schneiden, Loops, Cues usw. 

Das 8-Zoll-Jog Wheel bietet ausreichend Platz für musikalische Kreativität. Es verfügt über 3 USB-Anschlüsse für einfache Musikwiedergabeoptionen.

Die Lan-Port-Option ermöglicht die Verknüpfung von bis zu 4 Spielern.

Fazit

Eine eindeutige Antwort auf einen solchen Vergleich ist nicht möglich. Beide Systeme haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Obwohl die negativen Punkte eines CDJ-Systems weitaus zahlreicher und schwerwiegender sind, hängt es wirklich von der Situation ab, welche zu bevorzugen ist.

Dies hängt vom Veranstaltungsort des DJs, den Mobilitätsanforderungen, den Fähigkeiten sowie der Positionierung und dem Stil des DJs usw. ab.

Nach unserer Einschätzung hat ein Controller einen klaren Vorteil gegenüber einem CDJ. Es gibt Situationen, in denen CDJ gleich gut abschneiden könnte, z. B. ein MIDI-CDJ.

Dennoch, Ein DJ-Controller ist ein umso wichtigerer Bestandteil eines DJ-Setups und eine bessere Wahl.

Schreibe einen Kommentar