Wie man die Menge als DJ liest (alles wurde abgedeckt)

Die Menge spielt eine wichtige Rolle bei den Auftritten eines DJs. Wenn die Menge nicht auf Ihre Musik reagiert, ist dies ein Problem. Dieser Artikel ist hier, um alle Ihre Crowd-bezogenen Probleme anzusprechen.

Um ein erfolgreicher DJ zu werden, muss man die Menge / das Publikum kontrollieren und lernen, mit ihnen umzugehen. Dies gilt für alle Arten von DJ-Auftritten, einschließlich Club, Bar, YouTube und mobiler DJ Aufführungen.

Wir alle haben von Geschichten gehört, in denen das Publikum einen Teil der Aufführung nicht mochte und die Show aufgab und ihren Tanz stoppte.

Für einige DJs könnte dies dazu führen, dass sie arbeitslos werden. Sie wiederholen dies einige Male und Sie sammeln schlechte Bewertungen und so kommt die Karriere zum Stillstand.

Auf der anderen Seite, wenn Sie es richtig machen und Ihr Publikum unterhalten, werden Sie viele Male belohnt. Ihr Name als DJ wird sich auch mündlich verbreiten.

1. Möglichkeiten, wie Sie das Publikum einbeziehen und unterhalten können

Das Lesen der Menge bedeutet, dass Sie sich mit dem Publikum beschäftigen und genau wissen, wonach die Menge sucht.

Sie werden nicht in der Lage sein, den Geschmack jedes Einzelnen zu kennen, aber eine allgemeine Übersicht ist gut genug, um den Weg für Ihre Musik festzulegen.

Sobald Sie und die Menge auf der gleichen Wellenlänge sind, wird es so einfach, die Show zu beenden, und die Leute werden immer wieder nach mehr fragen. Dies gibt Ihnen auch mehr Ideen darüber, welche Musik als nächstes gespielt werden soll, und erleichtert so Ihren DJ-Job.

Es gibt einige Punkte, auf die Sie vor Ihrem Auftritt achten können. Dazu gehören der Veranstaltungsort, der Anlass und die Altersgruppe der Zuschauer. Die Hälfte der Arbeit zur Titelauswahl ist erledigt, wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Darüber hinaus stellten erfahrene DJs den Organisatoren Fragen zum Publikum.

Das Timing Ihrer Leistung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Late-Night-Jugendpartys erfordern andere Musik als eine Party, bei der verheiratete Paare kommen.

Es ist auch wichtig zu wissen, ob Sie der erste DJ der Nacht sind. Für die erste Aufführung müssen Sie Musik spielen, die das Publikum auf die Tanzfläche einlädt.

Auf der anderen Seite, wenn Sie 3 sindrd DJ der Nacht, dann ist das Publikum bereits aufgeladen und Sie können mit der Tanzmusik beginnen, ohne die Menge aufwärmen zu müssen.

Wenn Sie der letztere DJ sind, müssen Sie auch wissen, welche Art von Musik der DJ hat, bevor Sie gespielt haben, damit Sie die Töne von diesem Punkt an aufnehmen können. 

Es ist immer ratsam, den Veranstaltungsort vorher zu erreichen und sich die Gesichter des Publikums anzusehen. Dies wird Ihnen die Stimmung der Menge sagen.

Wenn der DJ vor Ihnen das Publikum beschäftigt, können Sie seine Musik aufnehmen und nach einiger Zeit ändern. Dies gibt Ihnen mehr Zeit, sich an die Stimmung der Menge anzupassen.

Eine gelangweilte Menge wird abgelenkt. Sie nahmen an Telefonanrufen teil, tranken / aßen in Gruppen und plauderten in den Ohren des anderen. Dies ist ein Signal für Sie, die Musik einzuschalten und etwas anderes zu spielen, das sie zur Tanzfläche einlädt.

Vielleicht ist der Bass ein Problem mit der Menge. Möglicherweise müssen Sie Musik mit höheren Frequenzen abspielen und Titel auswählen, die nicht zum Tanzen gedacht sind, bis Sie müde sind.

Der Bass sollte erhöht werden, sobald sich ungefähr 80% der Menge bereits auf der Tanzfläche befinden. Spielen Sie vorher weiterhin leichte Musik und laden Sie die Menge ein, sich mit Ihnen zu beschäftigen.

Wenn Sie einen Helfer in der Menge haben, ist es das Beste für Sie.

All dies kommt langsam zu den neuen DJs. Sogar mittelschwere DJs haben es ziemlich oft vermasselt, die Menge zu lesen. Je besser ein DJ die Menge lesen kann, desto besser wird seine Leistung sein.

2. Wie man die Menge liest, wenn man der erste DJ ist

Wenn du der erste DJ bist

Für den ersten DJ der Nacht ist es wichtig zu verstehen, dass die Leute zuerst in den Club oder auf die Party kommen, um Kontakte zu knüpfen, und dann darüber nachdenken, auf die Tanzfläche zu gehen. Sie würden sich weigern, mit dem Tanzen zu beginnen, bevor sie nur wenige Körper sehen, die es bereits auf der Tanzfläche aufrütteln.

In solchen Fällen ist es am besten, weiterhin Ihre Tracks zu spielen und dabei die Körpersprache und die Mimik der Menge zu beobachten. Es ist wichtig, das Publikum zu wärmen, bevor Sie die schweren Bass-Tracks spielen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, die leere Tanzfläche zu sehen. Der erste DJ der Nacht hat die Verantwortung, das Publikum einzubeziehen und es dazu zu bringen, seinen Körper zu schütteln, selbst wenn es auf seinen Stühlen sitzt.

Nur ein Auslöser ist erforderlich, damit einige Personen auf die Tanzfläche kommen. Andere würden automatisch kommen, wenn sie ein paar Leute tanzen sehen.

Einige Leute geben Ihnen möglicherweise Anfragen für bestimmte Titel. Sie können diese Titel auch abspielen, damit sie mit Ihnen in Kontakt treten, und dann können Sie auch mit ihnen sprechen.

Die oben genannten Tipps helfen Ihnen als erstem DJ der Nacht und sollen Ihnen die Arbeit erleichtern. Die Größe der Menge ist ebenfalls wichtig und die Dinge werden sich zu Ihren Gunsten ändern, wenn die Menge groß ist und aus vielen Jugendlichen besteht.

3. Halten Sie eine Vielzahl von Tracks für sich bereit

Je größer die Auswahl an Musik ist, desto besser ist sie. Sie können verpflichtet sein, die Nachfrage der Menge zu erfüllen Musiktitel wenn Sie eine gute Auswahl haben. Ignorieren Sie nicht einmal die kürzlich beliebten Titel und Favoriten aller Zeiten.

Ich habe gesehen, dass neue DJs das nicht wissen und erfahren, dass DJs zu selbstbewusst sind, um keine gute Auswahl an Tracks dabei zu haben.

Für neue DJs müssen Sie die Tracks auswählen, die Sie mitnehmen möchten, und für fortgeschrittene DJs können sie jemanden für die Musikauswahl einstellen.

Eine gute Auswahl an Musik aus verschiedenen Genres hilft auch beim Umschalten. Vielleicht zeigt die Menge kein Interesse an einem bestimmten Musikgenre, und in diesem Fall können Sie immer ein anderes Musikgenre spielen.

Wenn Sie jedoch 3-4 Mal das Genre wechseln und das Publikum trotzdem nicht aufgeregt ist, haben Sie hohe Chancen auf eine schlechte Show und einen schlechten Ruf.

EMPFOHLEN  How to DJ Without Laptop - DJ Setups That Don't Need Laptop

Wenn die Menge groß ist, müssen sie unterschiedliche Musikgeschmäcker haben. Durch gezieltes Wechseln der Musiktitel können Sie sicherstellen, dass jeder seinen Musikgeschmack bekommt, und Langeweile vermeiden.

Wie der erste Tanzmann / die erste Tanzfrau andere einlädt, sich der Tanzfläche anzuschließen, so wie die erste gelangweilte Person andere dazu bringen kann, sich gelangweilt zu fühlen.

Wenn das Publikum jedoch klein ist, können Sie die Menge um direktes Feedback bitten. Die Leute mögen es, wenn ihre gewünschten Tracks vom DJ gespielt werden.

Ein wichtiger Punkt ist der Unterschied zwischen mobilen DJs und Clubleistungen. Für mobile DJs würde ich sehr empfehlen, dass sie die beliebten Tracks spielen.

Für Club-DJs können verschiedene Genres von Musiktiteln gespielt werden, da das Publikum engagierter und offener für das Hören neuer Arten von Titeln ist.

4. Die Körpersprache ist das wichtigste Signal

Es gibt viele Dinge, die unter die Körpersprache fallen. Die Kleider (sowohl Männer als auch Frauen), das Halten von Zigarrensticks, die Altersgruppe und sogar die Frisuren sagen viel darüber aus, welche Musik ein DJ spielen sollte.

Du liest es falsch und spielst die falsche Musik und du wirst kalte Augen von der Menge bekommen und die Leute wären am wenigsten an der Musik interessiert, die gespielt wird.

Einige andere Dinge, auf die Sie achten können, sind die Stimmung, der Anlass und wer der Gastgeber der Party ist.

Wenn ein Unternehmen von seinen Mitarbeitern eine DJ-Party veranstaltet, erwarten Sie eine andere Stimmung als die gleichen Leute, die zu einer Party kommen, die zum Geburtstag eines Seniorenpaares organisiert wird.

5. Wenn Sie die Menge nicht lesen können

Selbst nachdem Sie die in diesem Artikel gegebenen Tipps verwendet haben, kann es vorkommen, dass Sie nicht die Stimmung der Menge bekommen. Dies geschieht normalerweise, wenn die Menge keine Antwort gibt und in sich selbst und auch in kleinen Gruppen beschäftigt ist.

Eine Lösung besteht darin, das Musikgenre wie oben beschrieben weiter zu wechseln. Die andere Lösung besteht darin, einige Leute aus der Menge nach ihren Musiktitelanfragen zu fragen.

Selbst wenn Sie alles getan haben, was Sie über DJ gelernt haben und die Menge nicht reagiert, ist es am besten, nicht mehr zu viel zu versuchen und davon auszugehen, dass die Menge einfach so ist.

Wenn Sie es zu stark aufdrehen, werden Sie belastet und können Ihre Leistung als solche beeinträchtigen. In solchen Fällen können Sie die Organisatoren und Veranstalter um Feedback bitten.

Wenn die Menge an diesem Ort schon immer so war, ist es sinnvoll, solche Orte für Ihre Auftritte zu meiden.

6. Wie genau man die Menge liest: Sich mit der Menge beschäftigen

Wenn du der erste DJ bist

Es ist schlecht für Sie, sich zu sehr auf die Musiktitel zu konzentrieren. Sagen Sie als DJ während der Aufführung immer wieder ein paar Worte und knüpfen Sie Augenkontakte.

Wenn dein Kopf gesenkt ist und immer auf den schaut DJ-Equipment, Beleuchtung und Ihre Helfer dann Menge fühlen sich getrennt. Es wird immer Leute geben, die mit dem DJ interagieren wollen.

Bringen Sie Ihre Stimmung auf das gleiche Niveau wie die Menge. Wenn Sie sie bitten, ihre Hände oder Handys zu heben, ist es am besten, auch Ihre Hände zu heben. Die Menge braucht einen Anführer, dem sie folgen kann, und Sie können dieser Anführer werden.

Persönlich habe ich viele DJs gesehen, die dies nicht schaffen, und daher ist ihre Leistung im Vergleich zu dem Aufwand, den sie in das Spielen der Tracks gesteckt haben, nicht gleichwertig.

Wenn Sie Zugang zu einem Mikrofon haben, nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil und sprechen Sie mit der Menge über ein paar Wörter in der Spur. Sie können dieses Wort hinter Ihnen wiederholen. Verwenden Sie das gleiche Wort für diese Wiederholung und die Menge wird diese Energie leicht bekommen.

Das Feedback, das Sie von der Menge erhalten, ist genau das, worauf Sie achten sollten. Spielen Sie den Track, schauen Sie sich ihre Körpersprache und Mimik an. Wenn Sie Gesichter sehen, die sich auf den Beats der Tracks auf und ab bewegen, dann geht es Ihnen gut.

Hierbei ist zu beachten, dass Ihr Gesicht der Menge nicht zeigt, dass Sie nach etwas suchen, während Sie nach Feedback suchen.

7. Die DJs, die lernen, die Menge zu lesen, werden Profi und verdienen Ruhm

Das Lesen der Menge sollte für Sie selbstverständlich sein. Dies braucht Zeit und viele Aufführungen. Der Vorteil für Sie beim Abspielen der Titel besteht darin, dass Sie, wenn Sie die Menge richtig lesen, keine zusätzlichen Anstrengungen unternehmen müssen, um über den nächsten Titel nachzudenken.

Die Menge wird Sie mit dem führen, was Sie als nächstes spielen sollten. Die Ideen fließen natürlich in Ihr Gehirn.

DJs, die ihre Menge vollständig verstehen, wissen auch über:

  1. Das Echo
  2. Wie verteilt sich die Menge in der Club- / Partyhalle?
  3. Genre der zu spielenden Titel
  4. Engagierte Menge mit Mikrofon.
  5. Welche anderen DJs werden spielen?
  6. Ab welcher Nummer bist du als DJ an der Reihe?

Das Lesen der Menge ist daher eine ganzheitliche Sache, die all das beinhaltet.

Musik schafft Gefühle. Die Musik zu benutzen, um die Emotionen des Zuhörers zu lenken, ist eine Kunst. Die Menge kann Ihnen Feedback zu einem bestimmten Titel geben, aber der genaue Titel, den Sie spielen möchten, muss von Ihnen stammen.

Stellen Sie sich als Seemann vor, der die Menge durch eine Mischung von Gefühlen führt, die für diesen Anlass geeignet sind.

Ein Tipp, den ich hier bezüglich der Erregung von Gefühlen geben kann, ist, Musik zu spielen und den Hype aufzubauen und dann plötzlich die Musik loszulassen.

Dies ist als Musterbruch- oder Push / Pull-Technik bekannt. Ich habe gesehen, dass dies von so vielen DJs verwendet wird und es funktioniert überall und jedes Mal.

Es ist alles anstrengend. Je einzigartiger Sie das Musikerlebnis machen; Je mehr Menschen angezogen werden und um Wiederholung Ihrer Auftritte bitten.

Selbst wenn Sie Hunderte von Auftritten gemacht haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben über das Publikum, die Musikauswahl, den Veranstaltungsort und den Anlass usw. machen.

Ein DJ hat treffend gesagt, je mehr Sie sich um die Menge kümmern, desto mehr Sorgfalt und Liebe bekommen Sie von der Menge.

In diesem Artikel wurde alles besprochen, was man lernen kann, wie man die Menge liest. Ich würde Ihnen empfehlen, diesen Artikel mehrmals durchzugehen, bevor Sie diese Kunst lernen.

Wenn Sie diese Kunst bereits gelernt haben, besteht immer die Möglichkeit einer Verbesserung.

Wenn Sie alle oben genannten Tipps kennen und die oben genannten 6 Aufzählungspunkte besonders beachten, haben Sie viel Vorsprung. Die eigentliche Perfektion wird kommen, wenn Sie anfangen, live aufzutreten.

Erfahren Sie mehr mit Hilfe von Video

Verweise

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Validated_learning
  2. https://www.skillsyouneed.com/ips/body-language.html
  3. https://amzn.to/2xvEkGz

Schreibe einen Kommentar